BWS-Prüfungen

Ich prüfe Berührungslos Wirksame Schutzeinrichtungen (BWS) herstellerübergreifend:

  • Lichtvorhänge
  • Mehstrahlsysteme zur Bereichsabsicherung
  • Laserscanner statisch und an Fahrerlosen Transportsystemen
  • Mitfahrende Systeme an Gesenkbiegpressen



BWS-Inbetriebnahmen, Erstprüfungen

  • Ermittlung der Nachlaufwerte (in der Regel der Nachlaufzeit, bei manchen Applikationen – wie mitfahrenden Systemen- ist der Nachlaufweg maßgeblich)
  • Berechnung der erforderlichen Sicherheitsabstände nach DIN EN ISO 13855
  • Prüfung der Einbindung in die Steuerung unter Berücksichtigung des erforderlichen Sicherheitsniveaus
  • Prüfung der mechanischen Anbringung und der korrekten Funktion

Die Prüfung ist vollständig dokumentiert, ein Aufkleber mit Nachlaufwerten und erforderlichem Sicherheitsabstand wird an der Maschine angebracht und bei Bestehen der Prüfung wird eine Prüfplakette vergeben.

Die Dokumentation der Prüfung erfolgt -abhängig vom Standort der Maschine- in Deutsch oder Englisch.

Sollten Mängel auftreten, werden im Prüfbericht Maßnahmen genannt, die zur Abstellung getroffen werden können.

Wiederkehrende Prüfungen

Die Prüfkriterien entsprechen denen der Erstprüfung, eine Nachlaufmessung wird nur durchgeführt, wenn sie erforderlich ist.

Ich prüfe Berührungslos Wirksame Schutzeinrichtungen herstellerübergreifend und alle Typen, d.h. Lichtvorhänge, Sicherheits-Laserscanner,statisch und an fahrerlosen Transportsystemen, Mehrstrahlsysteme zur Bereichsabsicherung und mitfahrende Systeme, z.B. an Gesenkbiegepressen.

Ich bin befähigte Person nach Anhang 2 Übersichtstabelle „Allgemein“ und „Zur Prüfung berechtigte Person für Arbeitsmittel mit elektrischen Komponenten“ TRBS 1203

Wenn sich Fragen zu Prüfungen ergeben, melden Sie sich gern.