Projekte Umrüstungen

Funktionserweiterung einer Kleincoilanlage

Bei einem Kunden in Österreich wurde eine Kleincoilanlage (Bollina) um einen Ausschieber erweitert, nach dem ich im Vorjahr eine Absicherung der Anlage mit Lichtvorhängen vorgenommen habe.

Der Ausschieber ist ein Pneumatikzylinder, der in einem bestimmten Abschnitt des Maschinenzyklus ausfährt. Das für die Auswertung der Sicherheitseinrichtungen zuständige PNOZmulti ist leicht in der Lage die zyklische Steuerung des Zylinders zu übernehmen, so dass die bestehende Steuerung nur erweitert werden musste, was zu kurzen Leitungswegen, geringem Hardware- und Programmieraufwand führt.  Damit konnte die Funktionserweiterung relativ kostengünstig und ohne langen Produktionsausfall realisiert werden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Zylinder sicher angesteuert wird, Kategorie 3, und damit voll in das bestehende Sicherheitskonzept integriert ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.