Roboterzellen

Wiederkehrende Prüfungen

Die Betriebssicherheitsverordnung und die DGUV fordern Prüfung der Schutzmaßnahmen an Roboterzellen in jährlichem Abstand. Die Prüfung basiert auf der DIN EN ISO 10218 (1,2) und den der DGUV Vorschrift 1 (konkretisiert in DGUV Information 209-074).

Im Einzelnen werden geprüft:

  • Schutztüren, Verriegelungen und Zuhaltungen
  • Nothalt
  • BWSen (Lichtvorhänge, Scanner), Nachlaufmessung wird bei Bedarf durchgeführt
  • Zustimmschalter
  • Bewgungsgeschwindigkeiten und Raumbegrenzungen soweit erforderlich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.